Rezension

Die Dämonenkriege

Loading Likes...

 

|Werbeblock|

Infos

Autor: Michael Hamannt
Verlag: Heyne
erschienen: 12.02.2018
Reihe: Band 1 von 2
Einband: Paperback – Klappenbroschur
Seitenanzahl: 752 Seiten
Preis: 14,99€ [D]
ISBN: 978-3-453-31838-0
Kaufen!
|Rezensionsexemplar|

Inhalt

Als der Dämonenjäger Ryk bei einem Einsatz seine beiden Gefährten an einen Dämon verliert, den es seit Hunderten von Jahren eigentlich gar nicht mehr geben dürfte, schwört er Rache. Währenddessen gelingt es der Gestaltwandlerin Catara, den wegen Mordes an seinem Vater angeklagten Thronprinzen Ishan aus dem Kerker zu befreien. Doch damit beginnen die Probleme für die beiden erst, denn all die dunklen Vorkommnisse sind nur die Vorboten eines drohenden Kriegs, der die Welt der Schwebenden Reiche in ihren Grundfesten erschüttern wird …
Quelle: Heyne Verlag

Meinung

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, ich wollte unbedingt wissen, was es mit den verschiedenen Charakteren auf sich hat. Ich meine es kann ja nur gut werden, wenn es einen gut aussehenden Dämonenjäger gibt, einen Thronprinzen, eine Assassinen und eine Halbdämonin. Und ich wurde nicht enttäuscht, es ist eine so facettenreiche Geschichte. Die Charaktere wechseln von Kapitel zu Kapitel so, das man von jedem die Geschichte erfährt und viele Infos von den einzelnen Charakteren bekommt. Und alles harmoniert so wunderbar miteinander, es entstehen keine Lücken oder verwirrende Momente. Alles fließt wunderbar ineinander. Man fiebert richtig mit wann die Charaktere aufeinander treffen, was ich toll finde ist, obwohl jeder von Ihnen sein eigenes Ziel hat arbeiten sie Hand in Hand. Auch die Landschaft und die verschiedenen Orte sind toll beschrieben, so das man es sich richtig vorstellen kann. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und habe die Geschichte Ruck zuck zu Ende gelesen, es war an manchen Stellen so spannend. Vor allem das Ende, von Band 1 war noch mal richtig spannend. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und wie Catara handeln wird. Ich mag sie von den Charakteren am meisten das sie so eine unfassbare Stärke ausstrahlt. Obwohl, sie es alles andere als einfach hat.

©
Cover: Heyne Verlag
Foto: eigenes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere