Die Gaben der Quelle – Entfesselt – Band 3

Loading Likes...

|Werbeblock|

Infos

Originaltitel
Autor Cea Oskolm
Verlag Books on Demand
erschienen 14.05.2018
Reihe Band 3
Einband E-book
Seitenanzahl 428 Seiten
Preis 13,99€ [D] (Taschenbuch)
ISBN 9783752859836
Kaufen!
|Rezensionsexemplar|

Inhalt

Beim Anblick des Fremden fährt Nele der Schreck in die Glieder. Kopflos flieht die Schülerin über das Garagendach, wohl wissend, dass es kein Entkommen gibt.
Der Hüne vor ihrer Haustür wird nicht einfach verschwinden. Sie selbst hatte sich als Kind an ihn gekettet und jetzt holt er sie zurück.
Denn sie ist Aila, Prinzessin der Drei Planeten, und ihre Zeit auf der Erde endet heute.
Quelle: Lovelybooks

Meinung

|Cover|
Wie auch zu den vorherigen Bänden ist das Cover sehr schlicht aber trotzdem sehr Aussagekräftig. Auch farblich ist es sehr stimmig zu den anderen Bänden.

|Schreibstil|
ach ja, ich liebe den Schreibstil von Cea Oskolm. Er ist so locker, sie schafft es soviel Spannung und Humor in die Geschichte fliesen zu lassen. Und das gleichzeitig.

|Meinung|
Wie habe ich Jean vermisst, es hat mir so das Herz gebrochen am Ende von Band 2. Jetzt hat Jean es wieder geflickt. Salis, Jean und Aileiya sind schon ein sehr spezielles Trio, aber mit Aila zusammen sind sie einfach unbeschreiblich. Die Konversationen, die sie miteinander führen sind einfach grandios. Es ist so faszinierend, wie schnell die Stimmung in der Geschichte wechselt, erst ist es super spannend und man kann kaum Atmen im nächsten Moment hat man vor Lachen wieder Tränen in den Augen. Und alles ist so gut aufeinander abgestimmt. Es gibt nie eine unpassende Gefühlsreaktion, vor allem Jean seine Sprüche sind legendär. Ich kann kaum in Worte fassen wie unglaublich viel mir diese Geschichte bedeutet. Vom ersten Wort an ist mir die Geschichte direkt ins Herz gegangen und ich hoffe so sehr das, dass Abenteuer noch genauso grandios weiter geht. Ich wünschte, diese Reise würde niemals Enden. Ich könnte noch in 10 Jahren neue Geschichten von Salis, Jean, Aileiya und Aila lesen. Möglich wäre es schließlich beziehen sie aus der Quelle genug kraft.

©
Cover: Books on Demand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere