Dies und Das

Game of Thrones von einer gewissen Antipathie zur Sympathie

Loading Likes...

Ich fange nun nicht an zu erzählen, worum es geht, das wäre erstens ein etwas längerer Text und zweitens wird so gut wie fast jeder schon von Game of Thrones gehört haben. Die Serie ist fast so bekannt wie Fifa und genau aus diesem Grund habe ich sie nie angeschaut. Es war mir schleierhaft, warum alle so von dieser Serie geschwärmt und fast besessen waren. Ich hatte mir mit meinem Freund irgendwann aus Langeweile die erste Folge angeschaut, wir beide waren nicht wirklich begeistert und haben nicht mehr weiter geschaut. Ich muss dazu sagen, dass ich bevor ich die erste Folge mit meinem Freund geschaut habe sie auch schon mal allein davor angeschaut habe, dies lag aber schon längere Zeit zurück. Aber wie ihr seht, hat die Serie mich doch ein Stück weit verfolgt, wer schaut, sonst mehrmals die erste Folge, wenn er die Serie doch eigentlich doof findet?

Quelle: Google Suche


Vor kurzem war ich schwer erkältet, hatte keine Lust zu lesen und Arbeiten gehen konnte ich auch nicht. Also habe ich es mir auf dem Sofa bequem gemacht Sky eingeschaltet und angefangen Game of Thrones zu schauen. Es war einfach aus einer Laune heraus, aus dieser Laune ist mittlerweile eine abendliche Routine geworden, mein Freund und ich sitzen Abends vor dem Fernseher und schauen die Serie, meist zwischen 2 und 3 Folgen je nach dem um wie viel Uhr wir beginnen. Eine Folge geht ja fast eine Stunde. Ja, ihr habt richtig gelesen, mein Freund schaut die Serie auch. Wir sind beide keine eingeschworenen Fans und haben kaum einen Plan wer zu welchem “Clan” gehört. Aber die Serie macht süchtig auf mehr und weckt gerade in mir alle möglichen Gefühle. Einerseits finde ich es total krank, was da so abgeht, wie einfach mal Menschen getötet werden oder die Pferde geschlachtet werden. Für zartbesaitete ist die Serie nicht zu empfehlen. Aber es gibt auch Momente, in denen ich voll dabei bin.

Quelle: Google Suche

Vor allem, wenn es um Arya Stark, Tyrion Lannister oder Daenerys Targaryen (khaleesi) geht, bin ich Feuer und Flamme. Ich liebe Arya ihre Stärke, sie ist so unglaublich mutig, auch Daenerys ist sehr mutig aber bei ihr liebe ich vor allem ihre Schönheit, sie ist so willensstark und geht ihren Weg egal wie steinig oder schwierig er ist. Sie fängt bei null an und hat obwohl, sie schlimme Dinge tun muss immer das wohl der anderen im Sinn. Tyrion, nun Tyrion ist einfach sehr speziell, aber er hat ein gutes Herz, ich liebe vor allem seine Sprüche. Unglaublich dieser Mann.
Aktuell beginnen wir Staffel 4, ich bin sehr gespannt, was noch passieren wird und ob ich am Ende der Serie noch dieselben Lieblinge habe oder es vielleicht doch jemand anderes in mein Herz schafft. 
Bitte verzeiht mir wenn, ich mich in der Welt von Westeros noch nicht gut auskenne und den einen oder anderen Namen nicht auf anhieb weiß. Ich hoffe, bis zum Ende der Serie werde ich zumindest wissen, wer zu welchem Haus gehört.
Nun erzählt mir doch mal wen ihr in euer Herz geschlossen habt und wen ihr so gar nicht ausstehen könnt. Bei mir ist es Joffrey Baratheon. Ein wirklich grausamer König, hoffentlich liest er es nicht. Dass zumindest habe ich verstanden, alles was ihm nicht passt, wird getötet oder schlimmeres.

Quelle: Google Suche

©
Titelbild: Canva
Bild: Google Suche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere