Rezension

Lockwood & Co. Band 1-5

Loading Likes...

Wie oft soll ich es euch denn noch sagen? Also ehrlich – eure Schokokekse haben einen höheren IQ als Ihr!

Autor: Jonathan Stroud
Verlag: cbj Verlag
erschienen: 11.09.2013
Reihe: 1-5 (abgeschlossen)
Einband: Hardcover – Schutzumschlag
Seitenanzahl: 432 Seiten
Preis: 18,99€ [D]
ISBN: 978-3-570-15617-9
Kaufen!
|Rezensionsexemplar – Band 5|

Inhalt

Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen.
LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.
So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …
Quelle: Lovelybooks

Meinung

|Cover|
Die Cover sehen ja schon total gruselig aus. Sie sind optisch alle gleich was für mich meist das wichtigste an einer Reihe ist. Trotzdem ist jedes Cover einzigartig und lässt einen Rätseln was wohl hinter dem Bild steckt.
|Schreibstil|
Jonathan Stroud sein Schreibstil ist total fesselnd und Humor geladen zu gleich. Er schreibt so packend das man fast vergisst zu atmen. Ich habe mich ständig gegruselt.
|Meinung|
Aufmerksam auf die Reihe bin ich durch Instagram geworden. Ich fand die Cover total ansprechend, als ich den Klappentext gelesen habe war dann alles vorbei. Ich musste diese Reihe lesen, eigentlich wollte ich später lesen aber als ich die Möglichkeit hatte Band 5 als Rezensions Exemplar zu bekommen habe ich mich sofort in die Welt von Lockwood & Co. gestürzt.
Es ist spannend, gruselig und lustig zu gleich. Man vergisst regelrecht das man es eigentlich mit Jugendlichen zu tun hat denn Lockwood, Lucy und George sind gerade mal im Alter von 15-16.
 Gerade Lockwood ist ein wundervoller Charakter, er ist einerseits total zurückhaltend und zuvorkommend aber andererseits ist er so leidenschaftlich. Man merkt von Anfang an die Spannung zwischen ihm und Lucy aber nie stehen ihre Gefühle im Vordergrund sie sind so professionell.
Es gab sehr oft Stellen an denen ich wirklich den Atem angehalten habe und dachte jetzt ist es gleich aus. An anderen Stellen musste ich so herzhaft lachen weil, ein gewisser Charakter die heftigsten Sprüche bringt. Oder die 3 einfach ein totales Chaos anstellen.
In den letzten Wochen wo ich Lockwood & Co. gelesen habe sind mir Lockwood, Lucy und George richtig ans Herz gewachsen es sind wundervolle Charaktere. Am meisten hat mich aber der unbekannte Charakter beeindruckt, seine Sprüche sind einfach einzigartig.
ich verrate euch natürlich nicht wen oder was ich meine, das müsst ihr schon selbst herausfinden. Ich möchte euch ja nicht Spoilern.
|Fazit|
 Ich kann euch die Lockwood & Co. Reihe nur ans Herz legen, es fesselt einen von der ersten Seite an. Aber seit euch vorher im klaren darüber, ob ich wirklich bereit seit mit Lockwood & Co. auf Geisterjagd zu gehen. Denn das was ihr erleben werdet ist alles andere als Kinderkram.
 
©
Cover: cbj Verlag
Herzen: Canva – Sarah Jung

5 Comments

  • Anja Druckbuchstaben

    Hey =)Ich kann dir hier nur zustimmen. Ich liebe die Lockwood-Reihe einfach. Leider ist sie nun schon zu Ende, aber es beruhigt mich, dass ich sie in meinem Regal habe und jederzeit auf Geisterjagd gehen kann, wenn mir danach ist. Genug Leuchtbomben hab ich immer im Gepäck. Für alle Fälle =)LGAnja

  • LibrisPoison

    Hallo Lisa,vielen Dank für deinen Kommentar. Ich empfehle dir finde unbedingt die Zeit um die Reihe zu lesen. Sie ist einfach toll ♥ Ich werde gleich mal bei deinem Gewinnspiel vorbei schauen auch dafür Danke 🙂

  • Aleshanee Tawariell

    Guten Morgen Sarah!Ich hab heute einen TAG für dich – mit ziemlich ungewöhnlichen Bücherfragen 😀 Ich fand es zumindest nicht leicht, aber es war mal eine Herausforderung – vielleicht magst du ja auch mitmachen?Ich würde mich freuen :)https://blog4aleshanee.blogspot.de/2018/01/monopoly-book-tag.htmlVon der Lockwood Reihe hab ich übrigens nur den ersten Band gelesen. Den fand ich auch eigentlich gut, aber es gab ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben, und dadurch hab ich die Reihe nicht mehr weitergelesen. Vielleicht sollte ich der Reihe nochmal eine Chance geben und den ersten Band nochmal lesen? Manchmal passt ja auch der Zeitpunkt nicht oder man hat grade die falsche Stimmung zum Buch … mal schauen :)Liebste Grüße, Aleshanee

    • LibrisPoison

      Hallo 🙂 Oh vielen Dank für den TAG den schaue ich mir gleich mal an. Ich hatte das Problem auch schon mal, das ich ein Buch angefangen habe und einfach nicht rein gekommen bin. Ich habe dann ziemlich schnell die Lust verloren und es wieder ins Regal gestellt. Jahr später habe ich es noch einmal angefangen und ich habe mich wirklich gefragt was bitte damals das Problem war. Wie du selbst geschrieben hast, manchmal ist es einfach die falsche Zeit oder Stimmung. Ich würde der Reihe auf jeden Fall noch eine Chance geben. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere