Lucifer’s Wings: Blood of the Angel

Loading Likes...

*Werbung

Er reichte mir die sacht glimmende Feder.
»Ich werde dich holen, wenn es soweit ist.«
»Ich werde nicht weglaufen. Du weißt, dass ich nicht lügen kann.«
»Auch Engel nicht und doch sind wir die Besten darin.«

Autor Sabine Schwarz
Verlag Selfpublisher
erschienen 05.08.2019
Reihe Band 1
Einband: E-book
Seitenanzahl: 849 Seiten

Hütet euch vor den Dämonen und Teufeln. Sie verführen zur Sünde.
Die Geschichten der Bibel interessieren Ruby nicht wirklich. Sie sind kaum mehr, als ein stetiges Rauschen in ihrem Leben. Da, nicht wegzudenken und nur dafür gemacht ihr noch mehr Probleme zu bereiten. Doch dann tritt Lucifer in ihr Leben und offenbart ein schockierendes Geheimnis. Sie soll seine Tochter sein. Noch während Ruby sich versucht gegen ihr Erbe aufzulehnen, beginnt sie einen tieferen Blick in diese neue Welt zu werfen und bald schon fragt sie sich, ob schwarz wirklich die dunkelste aller Farbe ist.
Quelle Lovelybooks

… Durch Zufall bin ich auf das Werk von Sabine Schwarz aufmerksam geworden, beim Scrollen durch Facebook habe ich bei meiner liebsten Autorin Cea Oskolm einen Textschnipsel gesehen zu Lucifer´s Wings: Blood of the Angel. Ich war direkt Feuer und Flamme und wusste, ich will mehr davon, also bin ich direkt bei der lieben Sabine auf ihre Seite und bin ihr gefolgt.

Schließlich geht es um Lucifer und Engel.

Dort habe ich entdeckt, dass es nur noch wenige Tage dauert, bis ihr Werk erscheint, dies ist nun auch schon wieder einen Monat her. (Ich lese dieses Jahr, sehr langsam). Die Tage des Wartens, waren für mich grauenhaft, ich hasse es zu warten. Aber dann war es endlich so weit, ich habe mir vorher noch extra das Abo von Kindle Unlimited aufs Handy gemacht, einen Kindle habe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht besessen. Dies wurde aber nach wenigen Tagen des Lesens in die Tat umgesetzt, ich konnte nicht lange Zeit auf meinem Handy lesen, davon bekommt man Mini Augen. 😀

Also ist Sabine nun daran Schuld das ich einen Kindle besitze, Kindle unlimited habe und unsterblich in Shun verliebt bin… Pssst! Er hasst es, wenn man ihn so nennt, Amy hat aber recht, seinen Namen kann wirklich kein Mensch aussprechen.

Nun zur Geschichte, die Idee ist der Wahnsinn, natürlich gibt es viele Geschichten die über Engel und Teufel handeln. Ich finde, sie hat trotzdem großes Potenzial. Nicht nur das Engel und Dämonen vorkommen, nein wir treffen im Laufe der Geschichte noch viele andere Geschöpfe der Unterwelt. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, man lernt sie Seite für Seite kennen. Vor allem Ruby lernt man mit der Zeit besser kennen und lieben. Selbst in der aussichtslosen Situation hat sie immer noch den Mut weiterzukämpfen. Mir ist Ruby sehr ans Herz gewachsen und ich wünschte, ich hätte soviel Mut wie sie. Dass ich Shun liebe habt ihr wohl bereits erfahren. Seine Art ist genau nach meinem Geschmack außen Bad Boy und innerlich hat er doch einen weichen Kern. Schließlich müssen Todesengel knallhart sein.

Manchmal war ich dennoch etwas verwirrt

Ich weiß nicht, ob es an meinem Exemplar lag oder die Unterwelt mir einen Streich spielen wollte. Ich hatte leider viel zu viele Rechtschreibfehler. Dadurch ist mein Lesefluss sehr ins Stocken geraten, da ich mir oft die ganzen Sätze erst zurechtlegen musste. Was ich unbedingt noch erwähnen möchte, in der Geschichte finden sich viele Wörter, die so im Allgemeinen gar nicht so geläufig sind. Ich finde, das verleiht der Geschichte noch mehr Charme. Dennoch war ich manchmal wirklich verwirrt, auch hatte ich das Gefühl, das manche Szenen einfach so abgehackt wurden. Auf der einen Seite war Ruby noch am Kämpfen auf der nächsten lag sie schlafend im Bett. Okay ich weiß, Engel und Dämonen sind magische Geschöpfe. Aber ich wüsste jetzt nicht das sie sich auch in Lichtgeschwindigkeit fortbewegen können.

Trotzdem ist es eine Geschichte, die sehr viel Potenzial hat um groß zu werden, ich denke, wenn man sie in Ruhe noch einmal überarbeiten würde wäre das ein echter Schatz in jedem Regal. Und das Beste ist, das es noch mehr von der Geschichte geben wird. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf und kann euch die Geschichte rund um Ruby nur ans Herz legen, gebt ihr eine Chance.

©
Cover: Sabine Schwarz
Bild: Canva Sarah Jung
Ich wurde nicht von Amazon gesponsert, es ist nur eine Erwähnung. Kindle ist selbst gekauft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere