Rezension

Wahrscheinlich ist es Liebe

Loading Likes...

>>Schade aber auch! Ich hätte gern gehört, wie Spülmaschine und Kühlschrank über Syrien debattieren.<<
Seite 55

|Werbeblock|

Infos

Originaltitel Happiness for Humans
Autor Paul Reizin
Verlag Wunderraum Verlag
erschienen 23.04.2018
Reihe
Einband Gebunden, Halbleinen
Seitenanzahl 480 Seiten
Preis 23,00€ [D]
ISBN 978-3-336-54786-9
Kaufen!
|Rezensionsexemplar|

Inhalt

Jen ist traurig. Aiden möchte, dass sie wieder glücklich ist. Klingt nett, aber nicht gerade spektakulär? Dann sollte man hinzufügen, dass Jen eine Frau Mitte dreißig ist, die gerade sitzen gelassen wurde, und Aiden ein hoch entwickeltes Computerprogramm, das gerade von Jen trainiert wird. Nach Aidens Berechnungen fehlt Jen zur Erreichung des optimalen Wohlbefindens einfach nur der richtige Mann. Und da Aiden via Internet Zugang zum Weltmännerpool hat, kann es doch nicht so schwer sein, ein passendes Exemplar mit Jen zusammenzubringen. Wenn sich die menschlichen Probanden bloß nicht so ungeschickt anstellen würden!
Quelle: Lovelybooks

Meinung

|Cover|
Das Cover ist für mich etwas ganz besonderes. Es ist kein Hochglanz Cover oder durchsichtig. Sondern richtig schön klassisch.

|Schreibstil|
Der Schreibstil ist sehr angenehm, doch leider sind viele Insiderwitze eingebaut die ich so nicht auf an hieb verstanden habe, da es um viele ältere Filme, Schauspieler oder Autoren ging. Aber wenn man sich da ein wenig durch Googelt versteht man die einzelnen Sätze besser und lernt sogar noch ein wenig dazu.

|Meinung|
Wow.
Wahrscheinlich ist es Liebe ist eine wahnsinnig tolle Geschichte.
Aiden ist so unterhaltsam das man manchmal vergisst das er “nur” eine KI ist, aber genau so stelle ich mir eine freundliche KI vor. Die ersten Seiten vielen mir etwas schwer aber ich kann nicht genau sagen woran das lag. Aber nach dem ich in die Geschichte gefunden habe, habe ich sie förmlich aufgesogen. Von Kapitel zu Kapitel zu wurde es immer spannender, man kam sich vor wie in einem Action Film. Man lernt mit der Zeit auch viel über die anderen Charaktere, natürlich liegt das Hauptaugenmerk auf Jen und noch jemanden aber auch die Freunde der beiden und natürlich die KIs spielen eine wichtige Rolle in der Geschichte.
Ich finde die Geschichte ist rund um gelungen und man hat eine Menge Spaß mit Aiden und Jen.

 

©
Cover: Wunderraum Verlag
Foto: eigenes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich akzeptiere